Anlage 2 - Inkassogebühren

Inkassogebühren für Innungsbetriebe der Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis
Stand 01.12.2008
 

Streitwert
in € 
I. Verfahren
in € (*)
Gerichtsgebühren
gemäß
II. Verfahren
in € (**)
Gerichtskosten-
300,0014,00gesetz12,00
600,0024,0012,00
900,0035,0018,00
1.200,0045,0023,00
1.500,0055,0028,00
2.000,0070,0035,00
2.500,0085,0041,00
3.000,00100,0050,00
3.500,00115,0056,00
4.000,00130,0063,00
4.500,00140,0070,00
5.000,00155,0078,00
6.000,00175,0087,00
7.000,00195,0098,00
8.000,00215,00107,00
9.000,00235,00117,00
10.000,00255,00126,00
(***)

 

(*)  I. Verfahren umfasst:

  • das Forderungsschreiben
  • die Durchführung des Mahnverfahren   

(**)  II. Verfahren umfasst:

  • die erste Vollstreckungsmaßnahme (Gerichtsvollzieherauftrag, Kontopfändung u. ä.)
  • entstehende Gerichtsvollzieherkosten sind gesondert zu erstatten
  • evtl. anfallende Auskunftskosten (Einwohnermeldeämter, Gewerbeämter etc.) sind ebenfalls gesondert zu erstatten
  • für jede weitere Vollstreckungsmaßnahme fällt die Gebühr sowie neu entstehende Gerichts-vollzieherkosten u. a. erneut an

(***)  höhere Streitwerte auf Anfrage

  • Weitere Gebühren werden auf Anfrage übermittelt.

 
zurück

Nach oben